Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Maggia und der «Giro della Valle del Salto»

· 1 Bewertung · Wanderung · Maggia
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ticino Turismo Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
  • /
    Foto: Ticino Turismo
m 1000 800 600 400 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km

mittel
8 km
3:30 h
588 hm
588 hm
Von Maggia, dem fünften Dorf im gleichnamigen Tal, strahlen zahlreiche Wege aus, besonders angenehm ist ein Ausflug ins Valle del Salto. Der Weg beginnt im alten Dorfkern auf der linken Seite des Flusses. Nachdem wir oberhalb des Wasserfalls angelangt sind, stossen wir auf die Kapelle Santa Maria della Pioda, (oder: della cascata) einem Bau aus dem Spätmittelalter, der 1713 einschneidende Veränderungen erlitten hat. Wir folgen weiterhin dem Treppenweg und dringen auf einem guten verhältnismässig eben verlaufenden Weg ins Valle del Salto ein. An der ganzen Strecke sind die meist sauber restaurierten Rustici zu bewundern, die sich oft an den unwahrscheinlichsten Plätzen in den steilen Hängen befinden. Nach etwa anderthalb Stunden ist eine Schleuse erreicht, von der zwei weitere Täler abzweigen. Wer über viel Ausdauer verfügt, kann über einen kleinen Pass ins Verzascatal gelangen. Wir schlagen hingegen den Weg nach links ein, der auf die andere Talseite führt. Das religiöse Brauchtum der Vergangenheit wird durch die zahlreichen Kapellen und Bildstöcke verdeutlicht, die teilweise vom Volksmaler Antonio Vanoni ausgeschmückt wurden. Nach etwa drei Stunden sind wir wieder bei der Pioda-Kapelle, nachdem wir eine schöne alte Steinbrücke überschritten haben.

Siehe auch
Ascona-Locarno Tourist Office
Infodesk Vallemaggia
Centro Commerciale
CH - 6673 Maggia
Tel.: +41 (0)91 753 18 85
Fax: +41 (0)91 753 22 12
vallemaggia@ascona-locarno.com
www.ascona-locarno.com

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
874 m
Tiefster Punkt
333 m

Start

Maggia, Dorf (332 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.245752, 8.707922
UTM
32T 477484 5121394

Wegbeschreibung

Maggia - Valle del Salto - Ceir - Talpign - Maggia

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
588 hm
Abstieg
588 hm
Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.