Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

5-Seenweg Zermatt

Wanderung · Zermatt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grünsee.
    / Grünsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Stellisee mit Matterhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Grindjisee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Grindjisee mit Matterhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der 5-Seenweg ist bestens markiert.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Grünsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Berghaus Grünsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Moosjisee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Leisee mit Matterhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Zermatt.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Sunneggabahn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Matterhornmuseum.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Zermatt und Hotel Monte Rosa.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2800 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 8 6 4 2 km Sunneggabahn Stellisee Berghaus Grünsee Zermatt Grindjisee Grünsee Moosjisee Leisee

Der 5-Seenweg ist eine der beliebtesten Wanderungen in Zermatt. Alle fünf Bergseen haben ihren Reiz – vom versteckten Kleinod bis zum beliebten Badeparadies ist alles dabei.
leicht
8,9 km
3:00 h
164 hm
443 hm

Wenn Familien mit kleineren Kindern nach Sunnegga und Blauherd fahren, kann es schon mal vorkommen, dass der Nachwuchs auf dem Spielplatz hängen bleibt. Oder Murmeltiere beobachten möchte. Denn auf Blauherd beginnt nicht nur der 5-Seenweg, sondern auch der Murmelweg. Er führt in einer guten Stunde, mit Infotafeln und Beobachtungsposten versehen, bis zum Erlebnispark Sunnegga.

Wer sich auf die 5-Seenwanderung begibt, wird bereits nach 20 Minuten mit einem atemberaubenden Bild belohnt: Im Stellisee spiegelt sich das Matterhorn – eine der ganz berühmten Zermatt-Ansichten! Die Aussicht ist auch eine Etage weiter oben top. Vom Stellisee sind es nur wenige Minuten bis zum Bergrestaurant Fluhalp mit seiner schönen Sonnenterrasse.

Im weiteren Verlauf der Runde reiht sich See an See aneinander: Der geheimnisvolle, von Lärchen umgebene Grindjisee, der erfrischende Grünsee mit gleichnamigem Berghaus sowie der als Speichersee genutzte Moosjisee. Beim Leisee läuft der 5-Seenweg dann zum grossen Finale auf: Matterhornspiegelung für die Eltern; Badestrand und Spielfloss für die Kinder. Und manchmal ist auch Wolli, das Zermatter Maskottchen, zu Besuch. Kann ein Familien-Bergtag schöner sein?

Autorentipp

Für Familien empfiehlt sich noch «Wolli und die Klimadetektive» – eine Hörgeschichte mit Wanderung, Rätselposten und Bahnfahrt auf den Gornergrat.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 06.07.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2584 m
Tiefster Punkt
2142 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghaus Grünsee

Sicherheitshinweise

Einfache Rundwanderung mit Badegelegenheiten, bestens für Familien geeignet. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Zermatt Tourismus, Tel. +41 (0) 27 966 81 00, www.zermatt.ch

Einkehren, z.B.:
Blue Lounge, Blauherd, Tel. +41 (09 27 967 35 24
Bergrestaurant Fluhalp, Tel. +41 (0) 27 967 25 97, www.fluhalp-zermatt.ch
Berghaus Grünsee, Tel. +41 (0) 27 967 25 53
Buffet Bar Sunnnegga, Tel. +41 (0) 27 967 30 46

 

Start

Blauherd (2578 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.016961, 7.786801
UTM
32T 406088 5096647

Ziel

Sunnegga

Wegbeschreibung

Von Zermatt zunächst mit der Standseilbahn auf Sunnegga (2288 m) und weiter mit der Gondel nach Blauherd (2571 m), dann Stellisee (2537 m) – Grindjisee (2334m) – Grünsee (2300 m) – Moosjisee (2140 m) – Leisee (2232 m) – Sunnegga (2288 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug bis Visp, weiter mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis Zermatt. Mit Standseilbahn auf Sunnegga, weiter mit Gondelbahn nach Blauherd.

Anfahrt

Mit dem Auto über Visp bis Täsch (5 km vor Zermatt). Dann weiter per Bahn-Shuttle nach Zermatt (autofrei). Diverse Taxi-Unternehmen bieten Transport-Alternativen von Täsch nach Zermatt.

Parken

Parkplatz in Täsch (gebührenpflichtig).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2018: Wandern am Wasser. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2015: Zermatt. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 284T Mischabel.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Badesachen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Irmgard Gehrig 
15.09.2018 · Community
Sehr schöne Wanderung. Sehr abwechslungsreiche Landschaften. Eine meiner Lieblingswanderungen.
mehr zeigen
Samstag, 15. September 2018, 09:31 Uhr
Foto: Irmgard Gehrig, Community
Samstag, 15. September 2018, 09:32 Uhr
Foto: Irmgard Gehrig, Community
Samstag, 15. September 2018, 09:33 Uhr
Foto: Irmgard Gehrig, Community
Samstag, 15. September 2018, 09:33 Uhr
Foto: Irmgard Gehrig, Community
Samstag, 15. September 2018, 09:34 Uhr
Foto: Irmgard Gehrig, Community

Fotos von anderen

+ 1

Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,9 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
164 hm
Abstieg
443 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights kulturell / historisch botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.