Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Themenweg

Thomas-Mann-Weg Davos

Themenweg • Davos
  • Morgenstimmung in Davos.
    / Morgenstimmung in Davos.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Nicht zu verfehlen: Thomas-Mann-Weg.
    / Nicht zu verfehlen: Thomas-Mann-Weg.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Waldhotel Davos.
    / Waldhotel Davos.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Blick vom Waldhotel über Davos.
    / Blick vom Waldhotel über Davos.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Eichhörnchen auf der Hohen Promenade.
    / Eichhörnchen auf der Hohen Promenade.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Davos von oben.
    / Davos von oben.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Zitatetafel am Thomas-Mann-Weg
    / Zitatetafel am Thomas-Mann-Weg
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Berghotel Schatzalp.
    / Berghotel Schatzalp.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
Karte / Thomas-Mann-Weg Davos
1500 1650 1800 1950 2100 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 Waldhotel_Davos Schatzalp
Wetter

Auf dem Thomas-Mann-Weg vom Waldhotel Davos bis hoch zur Schatzalp bringen zehn literarische Stationen mit «Zauberberg»-Zitaten den berühmten Roman näher.

leicht
2,9 km
1:07 Std
326 m
0 m

«Es war ein harter, rötlich gefärbter, noch etwas feuchter Weg, an dessen Saume zuweilen Steinblöcke lagen. Die Vettern sahen sich keineswegs allein auf der Promenade. Gäste, die gleich nach ihnen ihr Frühstück beendet, folgten ihnen auf dem Fusse...». Echtes «Zauberberg»-Feeling vermitteln das Waldhotel Davos und das Berghotel Schatzalp – und auch auf dem mit Zitaten versehenen Thomas-Mann-Weg ist man den Schauplätzen des Romans ganz nahe. Auf dem Spazierweg genossen auch die Romanhelden Hans Castorp und Joachim Ziemssen «die reine Frühluft, diese frische und leichte Atmosphäre».

Mit dem «Zauberberg» in der Hand ist der Weg nicht zu verfehlen: «Der Weg, den sie einschlugen, leitete sie leicht ansteigend nach links an der Rückseite des Sanatoriums vorbei, lief noch ein gutes Stück in derselben Richtung fort, beschrieb dann ein scharfes Knie, und führte steiler nach rechts hin den dünn bewaldeten Hang hinan.» Für den Roman erfand Thomas Mann das Sanatorium «Berghof». Die Beschreibung lässt jedoch auf das ehemalige «Waldsanatorium» und heutige Waldhotel schliessen. Die Schatzalp wird seit 1954 als Berghotel betrieben. Zum Roman hat sie die berühmte Textstelle mit der Bobbahn beigesteuert: «Am allerhöchsten liegt das Sanatorium Schatzalp dort drüben, man kann es nicht sehen. Die müssen im Winter ihre Leichen per Bobschlitten herunterbefördern, weil dann die Wege nicht fahrbar sind».

Autorentipp

Die kurze Wanderung kann man mit einem Spaziergang über die Hohe Promande verbinden und auf der Schatzalp noch das Alpinum Schatzalp mit über 3500 verschiedenen Pflanzen bestaunen, www.alpinum.ch.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle
Aktualisierung: 20.10.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1878 m
1552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schatzalp Belle Epoque Restaurant
Waldhotel_Davos

Sicherheitshinweise

Markierter Themenweg. Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Turnschuhwanderung.

Weitere Infos und Links

Einkehren und übernachten: Waldhotel Davos, Buolstrasse 3, Tel. 081 415 15 15, www.waldhotel-davos.ch; Berghotel Schatzalp, Tel. 081 415 51 51, www.schatzalp.ch.

Destination Davos Klosters, Tel. 081 415 21 21, www.davos.ch.

Schatzalpbahn, Tel. 081 415 51 51, www.schatzalp.ch.

Start

Davos, Waldhotel (1551 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.801321 N 9.828878 E
UTM
32T 563249 5183419

Ziel

Davos, Schatzalp

Wegbeschreibung

Waldhotel Davos (1598 m) – Schatzalp (1861 m) – mit der Schatzalpbahn wieder hinunter nach Davos.

Kann selbstverständlich auch in umgekehrter Richtung begangen werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit dem Zug bis Chur, weiter mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Davos.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Davos.

Parken

Parkplätze/Parkhäuser in Davos.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/2013: Davos - Rätikon - Montafon. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch.

Thomas Mann: Der Zauberberg. ISBN 978-3-596-90416-7, Fischer Verlag, www.fischerverlage.de.

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50000, 248T Prättigau.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
1:07 Std
Aufstieg
326 m
Abstieg
0 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.