Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Munggeweg Amden

· 3 Bewertungen · Themenweg · Ostschweiz/Liechtenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Viel Spass auf dem Munggeweg.
    / Viel Spass auf dem Munggeweg.
    Foto: Amden & Weesen Tourismus, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Mit Murmeltier Amdo hinauf zum Erlebnisweg
    / Mit Murmeltier Amdo hinauf zum Erlebnisweg
    Foto: Amden & Weesen Tourismus, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Murmeltier Amdo bei der Bergstation.
    / Murmeltier Amdo bei der Bergstation.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Mit der Sesselbahn von Amden nach Niederschlag.
    / Mit der Sesselbahn von Amden nach Niederschlag.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Wegweiser bei Niederschlag.
    / Wegweiser bei Niederschlag.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Ein kurzes Stück auf dem Amdener Höhenweg.
    / Ein kurzes Stück auf dem Amdener Höhenweg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Familienspass mit Murmeltier Amdo.
    / Familienspass mit Murmeltier Amdo.
    Foto: Amden & Weesen Tourismus, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Schöne Aussichten auf Amden und Walensee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Über Hängebrücken auf dem Munggeweg.
    Foto: Amden & Weesen Tourismus, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Auf Hölzern balancieren.
    Foto: Amden & Weesen Tourismus, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Pause mit schönen Aussichten.
    Foto: Amden & Weesen Tourismus, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Walensee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Wandermagazin SCHWEIZ
1050 1200 1350 1500 1650 m km 0.5 1 1.5 2 2.5

Der Erlebnisweg folgt den Spuren von Murmeltier Amdo. Hoch über Amden dürfen sich Kinder auf 12 Spielstationen freuen. Ausgangspunkt ist die Bergstation der Sesselbahn Mattstock.

leicht
3 km
2:00 h
131 hm
131 hm

Der Erlebnisweg beginnt bei der Bergstation der Sesselbahn, wo Murmeltier Amdo die wanderfreudigen Familien empfängt. Kinder dürfen sich auf 12 Spielstationen entlang des Munggeweges freuen. Zunächst wandert man ein Stück auf dem Amdener Höhenweg, vorbei an Tastkisten und Balancierhölzern, bis zum Streichelzoo. Bei der Alpwirtschaft Strichbode geht’s dann hinauf zum Aussichtsturm und zur Holz-Kugelbahn. Es folgen zwei Hängebrücken, ein Barfusspfad und kurz vor dem Ziel die Murmeliwand, vor der alle für ein Erinnerungsfoto mit Amdo posieren können.

Der Munggeweg findet unten in Betlis am Walensee seine Fortsetzung. Auf dem Erlebnisweg «Amdo Mungg und Walis Schatz» sind zwischen Burg Strahlegg und Seerenbachfall acht Schatzkisten mit Rätselaufgaben versteckt (zwei Schwierigkeitsstufen für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren sowie zwischen 8 und 12 Jahren). Wer alle Aufgaben richtig löst, darf sich am Schluss über einen kleinen Schatz freuen.

Autorentipp

Das Bilderbuch «Amdo Mungg und Walis Schatz im Donnersee» ist an der Kasse der Sesselbahn, im Buchhandel und beim Tourismusbüro erhältlich.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 03.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1421 m
Tiefster Punkt
1290 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpwirtschaft Strichbode

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf kinderwagentauglichem Themenweg. Der Weg führt durch Alplandschaftem, der Kinderwagen sollte daher etwas geländetauglich sein. Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Amden & Weesen Tourismus, Dorfstrasse 22, 8873 Amden, Tel. +41 (0) 58 228 28 30, www.amden-weesen.ch

Einkehren, z.B.:
Restaurant Walau, Niederschlag, Tel. +41 (0) 55 611 50 60, www.walau.ch
Alpwirtschaft Strichbode, Tel. +41 (0) 55 611 13 72, www.strichbode.ch
Restaurant Holzstübli, Tel. +41 (0) 55 611 19 29, www.holzstuebli
Rastplatz mit Feuerstelle (nach ca. 2/3 der Wanderung).

 

Start

Niederschlag, Bergstation Sesselbahn Mattstock. (1291 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.161756, 9.146285
UTM
32T 511087 5223150

Ziel

Niederschlag, Bergstation Sesselbahn Mattstock.

Wegbeschreibung

Niederschlag, Bergstation Sesselbahn Mattstock (1292 m) – Strichboden (1310 m) – Schlemmenboden – Hinteraltschen – Niederschlag, Bergstation. Zurück ins Dorf entweder mit der Sesselbahn oder zu Fuss über den Wiesenweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Ziegelbrücke, weiter mit Bus nach Amden und mit Sesselbahn nach Niederschlag.

 

Anfahrt

Mit dem Auto über Ziegelbrücke und Weesen nach Amden.

Parken

Parkplätze in Amden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2018: Familiengeschichten. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Das Bilderbuch «Amdo Mungg und Walis Schatz im Donnersee» ist an der Kasse der Sesselbahn, im Buchhandel und beim Tourismusbüro erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 237T Walenstadt.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(3)
Ina Sonnenschein
01.06.2019 · Community
Liftfahrt mit Kinderwagen easy, sehr freundliches Personal. Rundgang eher trostlos. Kein Spielplatz zum Spielen. Die Stationen waren nicht betriebsbereit und für Kinder nicht sehr beeindruckend. Letzte Talfahrt um 16:45 Uhr. Fussweg ins Tal für Kleinkinder mit Kinderwagen ungeeignet. Sehr schöne Aussicht.
mehr zeigen
Foto von : Munggeweg Amden • (01.06.2019 17:43:45 #1)
Foto: Ina Sonnenschein, Community
Jochen Ihle 

Danke für die Information. Schönes Bild!

mehr zeigen
Woroj
14.05.2018 · Community
Super Anfang mit dem Sesselift über wunderschöne Almwiesen. Einfache Wanderung mit leichtem Anstieg, vor allem an Anfang. Unser 4-jähriger hatte viel Spaß. Leider waren noch nicht alle der 12 Stationen auf dem Themenweg „in Betrieb“.
mehr zeigen
Sicht von der Brätelstelle aus
Foto: Woroj, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
131 hm
Abstieg
131 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.