Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Schneeschuhtour

Vom Kronberg zur Schwägalp

Schneeschuhtour • Ostschweiz/Liechtenstein
  • Schneeschuhträume im Appenzellerland.
    / Schneeschuhträume im Appenzellerland.
    Foto: Sandra Papachristos, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Zwischen Kronberg und Schwägalp mit Säntisblick.
    / Zwischen Kronberg und Schwägalp mit Säntisblick.
    Foto: Sandra Papachristos, Wandermagazin SCHWEIZ
Karte / Vom Kronberg zur Schwägalp
1200 1350 1500 1650 1800 m km 1 2 3 4 5 Jakobsbad, Station Kronberg Chammhaldenhütte Schwägalp
Wetter

Die weisse Wunderwelt zwischen Kronberg und Säntis teilen sich Wintersportler mit seltenen Tierarten – Respekt vor der Natur gehört auf dieser Schneeschuhtour also unbedingt dazu.

leicht
5,5 km
2:30 Std
138 m
436 m

Am Kronberg teilen sich Wintersportler in zwei Lager: Schlittenfahrer nehmen die längste Schlittelstrecke der Ostschweiz unter die Kufen, Schneeschuhwanderer machen sich auf den Weg in Richtung Schwägalp. Wir steigen abwärts Richtung Langälpli und lassen uns von der glitzernden Aussicht berauschen. Die gelben Wanderwegweiser sind fast auf Kniehöhe, so reich ist die Ostschweiz mit Schnee versorgt worden. Alle Nadelbäume tragen dicke Wintermäntel und die Sitzbänke vor den Alphütten sind unauffindbar. Was bei uns euphorische Wintergefühle auslöst, sorgt bei den Tieren des Naturerlebnisparks Schwägalp/Säntis nicht für Freude. Obwohl sie für die meisten Besucher nicht zu sehen sind, ist dieses Gebiet Heimat für die selten gewordenen Auer- und Birkhühner. Im Gegensatz zu anderen Tierarten der Region halten sie keinen Winterschlaf, sondern begnügen sich mit dem geringen Nahrungsangebot, das die Natur im Winter bereithält. Doch die Energiereserven sind knapp und nicht auf menschliche Störungen ausgelegt. Wir bleiben daher auf dem Weg und verhalten uns in Waldgebieten ruhig. Nach der Durchquerung des Brugger Waldes steigen wir zur Chammhaldenhütte auf. Es erwartet uns eine wohltuende Stärkung, dann geht es über die Alpgebäude der Siebenhütten vollends hinunter zum Berghotel Schwägalp.

Autorentipp

Vom Kronberg führt der längste Schlittelweg der Ostschweiz auf einer Länge von 7 Kilometern hinab nach Jakobsbad. Schlittenmiete bei der Talstation, www.kronberg.ch.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle
Aktualisierung: 26.10.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1644 m
1304 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Chammhaldenhütte

Sicherheitshinweise

Einfache Schneeschuhtour. Schwierigkeit: WT1.

Ausrüstung

Normale Winterausrüstung, Schneeschuhe und Stöcke.

Weitere Infos und Links

Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg, 9108 Jakobsbad, Tel. 071 794 12 89, www.kronberg.ch.

Start

Kronberg, Bergstation (1643 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.291321 N 9.328245 E
UTM
32T 524819 5237590

Ziel

Schwägalp, Haltestelle

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Kronbergbahn dem Wanderwegweiser Richtung Chammhalde/Schwägalp folgen. Abwärts Richtung Langälpli und weiter bis in den Brugger Wald. Die Route führt durch eine Wildruhezone mit störungsanfälligen Rauhfusshühnern (absolutes Weggebot!). Aufstieg zur Chammhaldenhütte mit Säntisblick, weiter entlang den Alpgebäuden der Siebenhütten zum Berghotel Schwägalp.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Appenzell, dort umsteigen und mit dem Zug weiter bis Jakobsbad, Talstation Kronbergbahn.

Rückreise: Mit dem Postauto ab Schwägalp via Urnäsch nach Gossau oder via Herisau nach St. Gallen.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Jakobsbad. Nach der Tour von der Schwägalp mit Bus und Zug über Urnäsch zurück nach Jakobsbad.

Parken

Parkplätze bei der Talstation Kronbergbahn.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch.

Kartenempfehlungen des Autors

LK Skitourenkarte 1:50 000, 237 S Walenstadt.

Wanderkarte Appenzellerland, 1:25 000.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
138 m
Abstieg
436 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.