Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Schneeschuhtour

Blaswald-Trail

Schneeschuhtour • Wallis
  • Kurz vor der Senntumhütte.
    / Kurz vor der Senntumhütte.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Mit Schneemütze: Wegweiser Blaswald-Trail.
    / Mit Schneemütze: Wegweiser Blaswald-Trail.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Beim Abstieg nach Ulrichen.
    / Beim Abstieg nach Ulrichen.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
  • Von Obergesteln und Ulrichen gehts zur Senntumhütte.
    / Von Obergesteln und Ulrichen gehts zur Senntumhütte.
    Foto: Jochen Ihle, Wandermagazin SCHWEIZ
Karte / Blaswald-Trail
1350 1500 1650 1800 1950 m km 1 2 3 4 5 6 Ulrichen, Kirche Obergesteln, Dorfplatz Obergesteln Obergesteln
Wetter

Der Blaswald-Trail beschert Schneeschuhwanderern ein stilles Erlebnis. Von Ulrichen geht’s durch den tief verschneiten Wald bis hinauf zur einsamen Senntumhütte.

mittel
6,7 km
4:00 Std
447 m
447 m

Ulrichen und Obergesteln liegen am Fusse von Nufenen- und Griespass. Früher waren sie wichtige Etappenorte für die Säumer, die mit Maultieren ihre Waren über die Alpenpässe ins benachbarte Italien transportierten. Die «ViaSbrinz» ist so eine historische Route. Auf ihr brachten die Säumer den Hartkäse Sbrinz zu den italienischen Märkten, im Gegenzug erhielten sie dafür Wein, Mais, Reis und Gewürze. Heute führen gut ausgebaute Passstrassen in den Süden – der alten Handelsroute kann man jedoch im Sommer über mehrere Etappen auf markierten Bergwanderwegen folgen.

Im Winter sind wir bezüglich der Tourenlänge bescheidener. Wir starten am Bahnhof in Ulrichen, queren die Bahngleise und dann über eine Brücke die noch junge Rhone. Am Beginn der Nufenenpassstrasse (im Winter gesperrt) erreichen wir den Einstieg in den markierten Schneeschuhtrail. Dieser führt ein kurzes Stück entlang der Langlaufloipe bis zur St. Annakapelle und steigt dann steil durch den Wald an bis zum Kreuzungspunkt bei Heibode. Hier trifft man auf die Variante, die von Obergesteln herauf führt. Immer wieder werden nun schöne Blicke auf das Obergoms und zu den Bergen auf der gegenüberliegenden Talseite frei. Es ist eine einsame Gegend. Die Schneeschuhtour beeindruckt denn auch durch stille, tief verschneite Waldlandschaften. Erst bei der Senntumhütte begegnen wir einigen Tourenskifahrern die vom nahen Blashorn herunterkurven.

Autorentipp

Alternativ kann man auch in Obergesteln (1355 m) starten bzw. dort die Tour beenden.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle
Aktualisierung: 13.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1792 m
1346 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Mittelschwere Schneeschuhwanderung auf markiertem Trail. Ausdauer und Kondition erforderlich. Schwierigkeit: WT3.

Ausrüstung

Wander- und Schneeschuhe, Teleskop- oder Skistöcke, Kälte- und Sonnenschutz.

Weitere Infos und Links

Einkehren: Hotels und Restaurants in Ulrichen und Obergesteln. Im Verlauf der Route keine Einkehrmöglichkeit. Die Senntumhütte ist nicht bewirtschaftet.

Obergoms Tourismus, Tel. 027 974 68 68, www.obergoms.ch.

Start

Ulrichen, Bahnhof (1347 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.505680 N 8.309534 E
UTM
32T 447024 5150466

Ziel

Ulrichen, Bahnhof

Wegbeschreibung

Von Ulrichen (1346 m) dorfauswärts bis zum Weiler Zum Loch (1358 m). Dort links halten (Langlaufloipe) und den pinkfarbenen Wegweisern folgen bis Heibode (1625 m). Weiter in direkter Linie aufsteigen zur Senntumhütte (1790 m). Zurück auf selbem Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis Ulrichen.

Anfahrt

Mit dem Auto bis Ulrichen.

Parken

Parkplätze in Ulrichen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe: Die 50 schönsten Winterwanderungen. ISBN 978-3-03865-010-2. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin.ch.

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 265T Nufenenpass.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
447 m
Abstieg
447 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch Geheimtipp geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.