Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Alpenkranz 29. Etappe: Bergseehütte - Voralphütte

Fernwanderweg · Zentralschweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner 
  • Wunderschöne Sicht zurück zur Bergseehütte
    / Wunderschöne Sicht zurück zur Bergseehütte
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Von der Bergseehütte Richtung Voralptal
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Die Bäche in der Göscheneralp sind reissend.
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Der Weg ist mit Seilen gesichert.
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Die Aussicht ist fantastisch...
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Znüni auf dem Horefellistock
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Alleine mitten im Hochgebirge
    Foto: Peter Tresoldi, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Das Etappenziel: Die Voralphütte
    Foto: S, CC BY, Verein Urner Wanderwege
m 2800 2600 2400 2200 2000 5 4 3 2 1 km Bergseehütte Voralphütte

Wir erleben ein wenig den bekannten Klettermythos des Göschenertals. Der Übergang von der Göscheneralp ins Voralptal ist  hochalpin.
schwer
5,1 km
2:24 h
529 hm
768 hm

Etwa 200 m östlich der Bergseehütte, in der Nähe eines markanten Kreuzes, verlassen wir den Hüttenweg und folgt einem blauweissen Wegweiser nach Nordosten. Meist weglos über grosse Blockfelder steigt der Weg an den Fuss der imposanten Ostwand des Bergseeschijen. Mit Unterstützung einiger Ketten gelangen wir in die Lücke zwischen Bergseeschijen und Hochschijen. Von dieser Lücke steigt man zuerst durch eine Mulde nach Nordosten ab, und folgt dann weiter den Markierungen. Nach einem letzten Aufstieg von ca. 150 m stehen wir in der kleinen Scharte links des Horefellistocks (2581 m). Der nachfolgende Abstieg hinunter Richtung Norden ist etwas steil, bis man die Brücke über den Schiessend Bach erreicht.  Der Weg  mündet  nun  nach rund 3½ Stunden erlebnisreicher Route in Fels und Geröll in die Landschaft grüner Bergweiden, überschreitet die Voralpreuss und steigt schliesslich die letzten 70 m bis zur Voralphütte (2126 m) an.

Schwierigkeit: T4  weiss-blau-weiss

outdooractive.com User
Autor
Peter Tresoldi
Aktualisierung: 29.01.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2598 m
Tiefster Punkt
2050 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Brücke über den Schiesend Bach wird im Herbst abgebaut, und je nach Wasserstand kann dies die Überquerung erschweren (Auskunft bei den Hüttenwarten der Bergsee- oder Voralphütte).

Ausrüstung

Gute Bergschuhe, Tagesrucksack, Stöcke.

Start

Bergseehütte (2370 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.657493, 8.484815
UTM
32T 460583 5167232

Ziel

Voralphütte

Wegbeschreibung

Bergseehütte - Lücke - Horefellistock - Schiessend Bach - Voralpreuss - Voralphütte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
5,1 km
Dauer
2:24h
Aufstieg
529 hm
Abstieg
768 hm
Etappentour geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.